Liebe Vereinsfreunde, Mitglieder und Interessierte,

Herzlich Willkommen auf der Homepage des TuS Neetze!

 

Seit 112 Jahren steht der TuS Neetze für Sport und Spaß. Etwa 600 Mitglieder gehen beim TuS diversen sportlichen Angeboten nach. Ob Fitness oder Fußball, ob Handball oder Tischtennis, ob Badminton oder Zumba, ob Ju-Jutsu oder Reiten - der TuS bietet eine Vielfalt sportlicher und geselliger Aktivitäten!

 

Der TuS Neetze lebt dabei vom Engagement seiner Mitglieder für seine Mitglieder! Hier kann sich jeder ehrenamtlich einbringen und den Verein mitgestalten! Schaut einfach mal vorbei!


Termine:

- Dauertermin für Meldungen der aktiven Sportler an den Vorstand (Oktober)

- 29.09.2018  Oktoberfest 2018

- Dezember 2018 Hallenmasters


Beregnungsanlage

Die Förderung der Sparkasse Lüneburg durch das Programm "DAS TUT GUT" im Jahre 2016 hat es dem TuS Neetze ermöglicht eine Beregnungsanlage für beide Hauptplätze installieren zu lassen. Der Pflegeaufwand für die Spielflächen konnte deutlich gesenkt werden und das Ergebnis erfreut alle Heim und Gastmannschaften beim Training und Spielbetrieb. 

Herzlichen Dank allen, die ihre Stimme dem TuS Neetze gegeben haben.

Nachdem es im Jahr 2017 aus Gründen der Wettbewerbsbedingungen keine Teilnahme des TuS Neetze gab und im Jahre 2018 keine Nominierung erfolgte, hofft der       TuS Neetze im nächste Jahr wieder auf Stimmen für sein Projekt.

Verfasser: Heiko Mietzner


Jahreshauptversammlung 2018

Das Steuer wurde übergeben

Am 07.04.2018 fand die Jahreshauptversammlung statt.

Der Vorstand konnte 29 Wahlberechtigte begrüßen.

Bürgermeister Karsten Johansson und Brigitte Mertz vertraten die politische Gemeinde Neetze und die Samtgemeinde Ostheide und stellten die gute Jugendarbeit des TuS Neetze heraus.

Der scheidende Präsident des TuS Neetze blickte in seinem Bericht auf eine herausfordernde und spannende Amtszeit zurück. Er erwähnte besonders die zahlreichen Um- und Neubauten, die dank der Unterstützung der Mitglieder, der politischen Gemeinden und des Landessportbund durchgeführt werden konnten, ohne den Verein zu verschulden.

In seiner Wirkungszeit wurde das Neetzer Oktoberfest installiert und hat sich bereits zu einer festen Größe entwickelt. 

"Eine schwindende Anzahl der Nachwuchssportler und die Einführung von immer größeren Spielkreisen werden in Zukunft zwangsweise zu Spielgemeinschaften führen." So seine Prognose für die Zukunft. Eine Herausforderung, der sich kein Verein entziehen kann.

Hans-Jürgen Schulze bedankt sich bei seinen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit und das ausgesprochene Vertrauen. Er wünscht seinem Nachfolger Uwe Putensen ein glückliches Händchen bei der Vereinsführung und viel Erfolg bei allen zukünftigen Aufgaben.

 

Der Vorstand präsentierte auch in diesem Jahr, trotz gestiegener steuerlicher Belastung, einen ausgeglichenen Haushalt. Rücklagen für einen notwendigen Vereinsbus konnten jedoch dieses mal nicht gebildet werden.

 

Die Abteilung Ju-Jutsu verabschiedet sich von ihrer langjährigen Abteilungsleiterin 

Heike Putensen und feiert in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bestehen.

Matthias Grimm wird zukünftig die Abteilung führen.

 

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden mit der Ehrennadel ausgezeichnet:

v.l.n.r.

Uwe Putensen 40 Jahre,

Annelie Gerhus 25 Jahre,

Ulrike Adolphs 25 Jahre,

Mike Denker 25 Jahre 

In ihre Ämter wurden gewählt:

Präsident:     Uwe Putensen

Vize Präsident:     Jens Holdberg

Geschäftsführung:   Marco Schulze

Finanzen:     Michael Franke

Öffentlichkeitsarbeit:   Ulf Gustafsen

Jugend:   Daniel Herda

 

Weitere Vorstandsmitglieder: 

Hartmut Vogt (Vereinsanlage / Inventar), Heiko Mietzner (Schriftführung)

               

                               Verfasser: Heiko Mietzner


Hallenmasters 2017

                                                                                                                                    Neetze, 30.12.2017

Der Sieger des 16. Neetzer Hallenmasters heißt Buchholzer FC.                          Der Kreisligist sicherte sich den Turniersieg durch ein 3:2 im Endspiel gegen den MTV Treubund. Dritter wurde der Düneberger SV durch ein 3:2 nach Neunmeterschießen gegen Lemgow/Dangenstorf.

Die beiden späteren Finalisten erwiesen sich bereits in der Gruppenphase als stärkste Teams. Buchholz gewann die Gruppe A mit 10 Punkten vor Düneberg (9) und Jesteburg (7). Gastgeber Neetze (3) musste drei Niederlagen hinnehmen, chancenlos war Hanstedt (0).

In Gruppe B heimste Treubund 10 Punkte ein. Lemgow (8) und Breese (7) konnten noch mithalten, Woltersdorf (1) und Scharnebeck II (1) liefen hinterher.

 

Die Halbfinals endeten jeweils mit 4:2: Buchholz schlug Lemgow, Treubund besiegte Düneberg und stellte mit Malte Meyer (12 Tore) den besten Schützen des Turniers. 

                                                                                                    Quelle: Landeszeitung


Besuch des Weihnachtsmarktes in Celle

                                                                                             10.12.2017

Der Vorstand des TuS Neetze veranstaltete auch in diesem Jahr eine Ausfahrt für Sponsoren und Ehrenamtliche des TuS Neetze.

Damit bedankte sich der Vorstand für die Unterstützung im Jahre 2017.

Gut gelaunt "eroberten" die Neetzer den festlichen Weihnachtsmarkt und erlebten einen stimmungsvollen Samstag Nachmittag.

 

Vielen Dank an alle Unterstützer.

                                                                             Verfasser: Heiko Mietzner


Norddeutsche-Meisterschaft Ü40

Ein herausragender Erfolg für die Ü40 der SG Bleckede/Neetze!

Nach dem Vizetitel bei der Niedersachsen-Meisterschaft trat unsere Ü40 am 26.08.2017 in Melbeck bei der Norddeutschen-Meisterschaft auf dem Großfeld an. 

6 Mannschaften aus Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen spielten um die Qualifikation der beiden besten für die Deutsche-Meisterschaft in Berlin. 

In der Vorrunde des Turniers konnte unsere Ü40 den favoriesierten Serienmeister aus Schleswig Holstein (SG Einfeld/Gadeland/PSV Neumünster), die als Titelverteidiger antraten und den SV Werder Bremen hinter sich lassen und ins Halbfinale vorrücken.

Erst im Halbfinale gegen TSV Reinbeck musste unser Keeper das erste mal hinter sich greifen und die SG Bleckede/Neetze trat im Spiel um Platz 3 gegen SC Victoria Hamburg zum Elfmeterschießen an. Das Elfmeterschießen konnte der SC Victoria Hamburg mit etwas mehr Fortune mit 3:2 für sich entscheiden. Damit hat der große Aussenseiter des Turniers das Ticket zur Deutschen-Meisterschaft nur knapp verfehlt. 

Als viert beste Mannschaft in Norddeutschland ist man bereits für die Niedersachen-Meisterschaft 2018 qualifiziert und feiert den größten Erfolg des Vereins.

Allen beteiligten die herzlichsten Glückwünsche!

                                                                                                                                  Verfasser: Heiko Mietzner


Fussball Jahrgang 2001 holt den Pott

                                  Thomasburg 17.06.2017

 

Nach einer guten Saison 2016/17 holten sich die Neetzer-Nachwuchskicker nun auch den Kreispokal.

Gegen den FC Roddau gelang es dem TuS in der regulären Spielzeit nicht seine Überlegenheit in der 2. Halbzeit in Tore umzusetzen. Erst im Elfmeterschießen sicherten sich die Neetzer den Sieg und konnten damit nicht zuletzt die Nerven von Trainer und Betreuer beruhigen. Damit sind die TuS Kicker automatisch zur Teilnahme am Bezirkspokal im Jahr 2018 gemeldet.

Der Vorstand gratuliert dem Siegerteam und wünscht im nächsten Jahr viel Erfolg. 

                                                                                                                                     Verfasser: Heiko Mietzner


Fussball Ü40

Die Ü40 der SG Bleckede-Neetze spielte bei der Niedersachsen-Meisterschaft am 13.05.2017 in Borstel ein hervorragendes Turnier und konnte im Finale gegen Hannover 96 den Vize-Titel einfahren.

Damit qualifizierten sich die Erfolgskicker für die Norddeutsche-Meisterschaft am 26.08.2017 in Melbeck.

Ein herausragendes Ergebnis und ein Aushängeschild des Vereins.

Der Vorstand des TuS Neetze gratuliert der Mannschaft zu diesem tollen Erfolg.

                                                                                                                                                                                  Verfasser: Heiko Mietzner


Unser Vereinsheim auf dem Gelände des Jahnstadions.

 

http://www.vereinsheim-neetze.de/


Bildergalerie

Unser Vorstandsmitglied Heiko Mietzner hat eine Bildergalerie erstellt, welche Ihr über den Button rechts erreichen könnt.         


Zum Download: Die Vereinssatzung

Download
Satzung_TuS Neetze_22 03 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.2 KB